News

20.01.2023

Hennes Bender / Neue Agentur

Aus verschiedenen Gründen werden wir relativ kurzfristig unsere Arbeitsstrukturen verändern.
Die Vertretung von Hennes Bender übernimmt daher ab dem 1. Februar 2023
 
moma artists Künstlermanagement
Monique Placzek
Telefon: +49 211 5669131
 
 
Nach über 20 Jahren kreativer, inspirierender und immer sehr lustiger Zusammenarbeit mit Hennes Bender freuen wir uns, in Monique Placzek eine kompetente und engagierte Nachfolgerin gefunden zu haben.
In freundschaftlicher Verbundenheit danken wir Hennes für diese aufregende Reise!

 

10.11.2022

Torsten Sträter / Neues Programm

VON TORSTEN STRÄTER

Ab jetzt im Vorverkauf

 

Arbeitstitel: MACH MAL DAS GROßE LICHT AN

“Es ist die Siebträgermaschine unter den Programmen: Druck, Dampf, Glanz, Aroma – alles drin! Plus die großen Fragen des Seins, die da lauten: Wie führe ich ein gutes Leben? Was kommt danach? Wie lauten die besten sechs der vier großen mathematischen Regeln? Beleuchten wir alles, und zwar nach dem bewährten Muster: zu albern für Kabarett, für Comedy aber ganz clever, ein schöner, sich wölbender Abend, Kaffee, Geschichten … bis ich den Faden verliere, und dann schauen wir mal.


Ich freu mich auf Sie. 
Ihr Torsten Sträter“

 

Die Tour startet im Oktober 23. Tourdaten und VVK-Links unter: TERMINE

11.07.2022

Grimme-Preis für eine Folge von CHEZ KRÖMER mit Kurt Krömer und Torsten Sträter

Grimme-Institut:
Kurt Krömer offenbart in dieser Sendung erstmals öffentlich seine eigenen Erfahrungen mit Phasen von schweren Depressionen. Mit Torsten Sträter sitzt ihm ein Gast gegenüber, der seit Jahren als einer von wenigen Prominenten offen über seine Krankheit spricht.
Auf Basis gegenseitiger Wertschätzung und Selbstreflexion gelingt es Krömer und Sträter, im Austausch über ein so ernstes und relevantes Thema ihren Humor und ihre Selbstironie als Offenbarungsinstrumente einzusetzen. Die Sendung sensibilisiert mit ihrer unaufgeregten und authentischen Tonalität für einen achtsameren Umgang mit psychischen Krankheiten. 
 
 
11.05.2022

Hennes Bender / WIEDERSEHN MACHT FREUDE

 

Hennes Bender ist AUSHÄUSIG AGAIN. Und der dienstälteste deutschsprachige Stand-up-Pionier hat nichts von seiner Form eingebüßt: Der Pottfather of german Comedy kommt im praktischen platzsparenden Vertikal-Format auf die Bühnen zurück. In seinem neuen und neunten Soloprogramm schaut er nicht zurück, sondern vehement nach vorne und verarbeitet all das in WIEDERSEHN MACHT FREUDE.

11.05.2022

Hennes Bender / Asterix auf Ruhrdeutsch 7

 

„Die dickste Buxe vom Revier“ ist nicht nur die „Ver-ruhr-deutschung“ des Asterix-Klassikers „Obelix GmbH und Co. KG“, sondern wurde auch eigens von Hennes Benders Fan-Community als sein fünftes Übersetzungswerk auserkoren. Die Asterix-Mundarten von Hennes Bender haben sich bereits über 60.000-mal verkauft und auch der neuste Streich verspricht wieder jede Menge regionale Bezüge und Lacher.

Ab 11. April im Handel

11.05.2022

Torsten Sträter ist BATMAN

 
 
 
 
Im neuen Animationsfilm "DC League of Super-Pets" (Warner Bros./DC) spricht Torsten Sträter Batman. (im amerikanischen Original: Keanu Reeves)
Ab Sommer im Kino.
 
27.04.2022

Torsten Sträter Tageskalender 2023

Was drin ist:
  • Mehr oder weniger inspirierende Zitate
  • Feiertage
  • Verhältnismäßig erbauliche Fotos, passend zu den Jahreszeiten
  Lieferbar ab 23. Mai 2022.
Jetzt vorbestellen: www.carlsen.de
25.11.2021

Torsten Sträter / Jonathan-Swift-Preis

Der internationale Jonathan-Swift-Preis für satirische und komische Literatur geht im Jahr 2021 an Marc-Uwe Kling und Torsten Sträter.

 
Die Jury schreibt in ihrer Begründung: "Der in diesem Jahr zum ersten Mal geteilte Jonathan-Swift Preis geht an zwei Autoren, die es – jeder auf seine unverwechselbare Art – verstehen, aus der kleinen Form große literarische Kunst zu machen und die Verrücktheiten dieser Welt so normal erscheinen zu lassen, wie sie deren Normalität als verrückt beschreiben. Dafür verleiht die Jury den Jonathan-Swift-Preis 2021 an Marc-Uwe Kling und Torsten Sträter.
25.11.2021

Josef Hader / Kleinkunstpreis 2022

Josef Hader erhält den DEUTSCHEN KLEINKUNSTPREIS 2022 in der Sparte Kabarett.
Damit zeichnet ihn die Jury dafür aus, dass es ihm in seinem aktuellen Programm HADER ON ICE (Regie: Petra Dobetsberger) "mit der Erschaffung und überwältigenden Darstellung seiner erbarmenswert zynischen und von zügelloser Hybris beseelten Kunstfigur gelungen ist, einen ebenso verkommenen wie verlorenen Charakter auf die Bühne zu stellen, der sich für einen Weltverbesserer hält, obwohl er vieles von dem verkörpert, woran es krankt. Ein reicher, alter, weißer Mann, dessen Fähigkeit zu umfassendem Selbstbetrug fasziniert und fesselt.“
17.06.2021

Torsten Sträter / ES IST NIE ZU SPÄT, DIGITAL ZU SEIN

Der Mitschnitt des Programms
ES IST NIE ZU SPÄT, UNPÜNKTLICH ZU SEIN ist ab sofort auch im Download erhältlich 
 
Viel Vergnügen!
 
 
02.03.2021

Josef Hader / NEUES PROGRAMM

 
HADER ON ICE - das neue Bühnenprogramm von und mit Josef Hader.
Deutschlandpremiere im Herbst 2021.
 
Aktuelle Tourtermine finden Sie hier
 
14.05.2020

Torsten Sträter / Ziemlich guter Kaffee

Wir freuen uns - Torsten Sträter bekommt seinen eigenen Kaffee.

 "STRÄTERS – ZIEMLICH GUTER KAFFEE“ nach einer Idee von Rokitta’s Rösterei 

Der komplette Erlös geht an den Deutschen DepressionsLiga e.V.

Direkt zu bestellen bei: Rokittas Handelshaus
 
02.07.2018

Torsten Sträter unterstützt SOS-Kinderdörfer Weltweit

Torsten Sträter engagiert sich seit Kurzem für die SOS-Kinderdörfer Weltweit. Zum Auftakt seines Engagements flog er nach Bosnien-Herzegowina, um vor Ort die SOS-Arbeit kennenzulernen. Außerdem spendete er seinen Gewinn aus der ARD-Sendung "Quizduell" an die SOS-Kinderdörfer.

zum Artikel

07.12.2017

Josef Hader / Nominierung Europäischer Filmpreis 2017

Josef Hader ist für seine Darstellung des Schriftstellers Stefan Zweig in Vor der Morgenröte - Stefan Zweig in Amerika als bester Schauspieler beim Europäischen Filmpreis 2017 nominiert! Ebenfalls nominiert sind Jean-Louis Trintignat, Colin Farrell, Claes Bang und Nahuel Pérez Biscayart.

12.09.2017

Torsten Sträter / Der Deutsche Comedypreis

Wir freuen uns sehr!

Torsten Sträter ist in 2 Kategorien für den Deutschen Comedypreis 2017 nominiert

 

- Beste Comedy-Show für die WDR-Sendung STRÄTERS MÄNNERHAUSHALT

- Beste Komikerin/Bester Komiker

 

Der Deutsche Comedypreis wird jährlich seit 1997 im Rahmen des Köln Comedy Festivals verliehen.

 

 

 

10.02.2017

Josef Hader / Wilde Maus goes Berlinale

 

Herzlichen Glückwunsch! Josef Haders WILDE MAUS (Regiedebut, Drehbuch und Hauptrolle) läuft am 11. März im Wettbewerb der Berlinale. Kinostart: 17. Februar 2017 (Österreich), 9. März 2017 (Deutschland, Schweiz)

 

30.11.2016

Torsten Sträter / Sträters Männerhaushalt

STRÄTERS MÄNNERHAUSHALT geht in Serie. Und das nicht bei irgendeinem irrlichternden Ballaballa-Sender, sondern beim guten alten WDR. Das passt, denn das Konzept der Show ist komplett aus Holz.

Ausstrahlungstermine der Mitschnitte aus der Turbinenhalle in Oberhausen unter TV/Radio am Ende der Startseite.

Läuft!

18.08.2016

Josef Hader / Vor der Morgenröte

"Es war eine 'planmäßige' Überforderung für Josef Hader, Stefan Zweig zu spielen. Er meisterte sie faszinierend. In einem außergewöhnlichen Film von Maria Schrader, der in langen Einstellungen Szenen aus Zweigs Leben im Exil zeigt."

BR.DE

 

09.02.2016

Torsten Sträter / Neues Buch erscheint im Lappan Verlag

Man ist immer im richtigen Alter, um sich bei Torsten Sträters hochkomischen, rotzfrechen und stets überraschenden Geschichten vor Lachen zu kringeln. Der Poetry-Slammer und Satiriker aus dem Ruhrpott mit dem Herz fürs Lesen und Vorlesen zeigt sich in seinem neuen Buch, „Als ich ich meinem Alter war“, in absoluter Höchstform!

Mit seinem unschlagbar lakonischen Humor surft Sträter in seinem neuen Buch wieder durch den Irrsinn des Alltags. In seinen neuen Geschichten erfahren wir unter anderem, wie er bei „tv total“ landete; wie man ohne Geld eine Fleischwurst ersetzt, die man in einem Heißhungeranfall aufgegessen hat; und was man Nutzloses von Oppa lernen kann. Torsten Sträter in Bestform. Oder, wie er selbst von sich sagt: „So lyrisch wie der Bofrost-Mann“.

„Mit dem Kauf dieses Buches sind sie humortechnisch auf der sicheren Seite. Sie gehen garantiert kein Risiko ein. Außer vielleicht, sich in die Hose zu machen vor Lachen. Torsten Sträter ist großartig!“ CAROLIN KEBEKUS

15.10.2015

Torsten Sträter / Neues Hörbuch ab 26.10.15

Endlich gibt's die lange Live-Lesung von SELBSTBEHERRSCHUNG UMSTÄNDEHALBER ABZUGEBEN - aufgezeichnet an einem verregneten Sonntag im August. Ein Kraftakt. Aber in lässig. Torsten Sträter pflügt sich durch mehrere Stunden seines besten Materials aus dem Buch. 3 CDs mit über 200 Min. Laufzeit, gelesen von einem blendend aufgelegten Torsten Sträter. Zwischendurch gabs übrigens Bratwurst. Davon merkt man beim Hören aber nichts. Deswegen auch für Vegetarier geeignet. 4 Tassen Kaffee, 2 Kannen Tee, 1 Cola, 1 Club Mate, 1 Bratwurst: Die vierte CD bestand nur noch aus Aufstoßen und musste vernichtet werden, aber die anderen 3 sind knorke!

31.10.2014

Ehnert vs. Ehnert / Neues Bühnenprogramm

In ihrem ersten Programm „Küss langsam“ haben Jennifer und Michael Ehnert mehr als 250 Mal versucht, sich scheiden zu lassen – was bis heute nicht geklappt hat. Mit „Zweikampfhasen“ starten Ehnert vs. Ehnert ab April 2015 nun die nächste Runde ihrer Beziehungsschlacht. „Sie werden es lieben, wie die zwei sich hassen!“ (Rhein-Neckar Zeitung) Einen ausführlichen Pressetext und Fotos finden Sie ab sofort auf dieser Seite.

08.09.2014

Torsten Sträter / Wir freuen uns!

Wir freuen uns: Torsten Sträter wurde in Berlin mit dem Jurypreis beim KLEINKUNSTFESTIVAL DER WÜHLMÄUSE 2014 ausgezeichnet.

Die Jury setzte sich dieses Jahr wie folgt zusammen: Dagmar Reim (Intendantin des rbb), Brigitte Grothum (Schauspielerin & Regisseurin), Nikolaus Blome (Mitglied der Chefredaktion von Spiegel und Spiegel online), Sebastian Fitzek (Buchautor) und sowie Carsten Martens, (König Brauerei). Die Veranstaltung wurde vom RBB live übertragen und wird mehrmals auf verschiedenen Sendern im Laufe des Jahres wiederholt. Termine dann unter der Rubrik TV.

Foto: Claudius Pflug

14.05.2014

Josef Hader / DAS EWIGE LEBEN

DAS EWIGE LEBEN - ab 5. März 2015 im Kino!
Nach den drei sehr erfolgreichen und gefeierten Brenner-Verfilmungen KOMM, SÜSSER TOD (2000), SILENTIUM! (2004) und DER KNOCHENMANN (2009) warten die Fans schon sehnsüchtig auf die Fortsetzung der schwarz-humorigen Kultfilmreihe. Nun wird der vierte Brenner-Krimi aus der Feder von Wolf Haas unter der bewährten Regie von Wolfgang Murnberger und mit Kabarettist Josef Hader in der Hauptrolle für die große Leinwand verfilmt. Die drei sind auch erneut für das Drehbuch verantwortlich. An Haders Seite sind herausragende Darsteller wie Tobias Moretti (DAS FINSTERE TAL) und Nora von Waldstätten (CARLOS – DER SCHAKAL) zu sehen.

26.02.2014

Das neue Programm von Rolf Miller ab Herbst 2014 …

… hat nun auch einen Namen:

"ALLES ANDERE IST PRIMÄR"

Die neuen Fotos und der Text zum Programm stehen auf dieser Seite zum Download zur Verfügung.

22.11.2013

Rolf Miller / TATSACHEN jetzt auch auf DVD

"Wenn Umwege die Ortskenntnis erhöhen ist Rolf Miller der verbale Feldweg." Jürgen Stark, SWR

Die DVD zum Programm TATSACHEN jetzt im Handel!!!
www.amazon.de

14.08.2013

Torsten Sträter / CD im Handel

Kürzlich erschien die erste CD von Torsten Sträter bei FEEZ, dem Kölner Label der Sony Music Entertainment GmbH.

"Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben" ist ein LIve-Mitschnitt aus dem Ebertbad in Oberhausen.

Zu beziehen unter:

www.amazon.de / weiter

17.06.2013

Torsten Sträter / Ausgezeichnet!

Torsten Sträter gewinnt den Publikumspreis beim Prix Pantheon 2013!

Danke an alle, die für ihn abgestimmt haben, wir freuen uns sehr!

25.01.2013

Glückwunsch: Torsten Sträter gewinnt das Passauer Scharfrichterbeil 2012!!!

Aus der Jurybegründung: ... Ein glänzender Erzähler improvisiert Ruhrpott-Vita aus der Hüfte mit wunderbaren Parabeln! Der Publikumspreis ging ebenfalls an den aus Dortmund stammenden Torsten Sträter!
Ausführlicher Artikel und Video nach der Preisverleihung finden Sie hier: / weiter

24.01.2013

Josef Hader / Glückwunsch:

Die Produktion "Der Aufschneider" von David Schalko/Josef Hader ist für den Grimme-Preis nominiert!
Klassische Krankenhausgeschichten werden aus einer ungewöhnlichen Perspektive erzählt: Von schräg unten – aus der in kaltes Neonlicht getauchten Pathologie des städtischen Margaretenspitals in Wien. Dort ist der Arbeitsplatz des stets übel gelaunten und meist zynischen Pathologiechefs Fuhrmann – erfolgreich im Beruf, schroff im Umgang mit den Mitarbeitern und im Privatleben ein Totalversager...
Alle Nominierten finden Sie hier: / weiter

20.01.2013

Ehnert vs. Ehnert / Die neue Produktion aus dem Hause Ehnert "KÜSS LANGSAM"

In der Spielzeit 2013/14 werden die beiden das Stück  in englischer Übersetzung auch in New York spielen. Weitere Aufführungen in Los Angeles und Brisbane sind bereits in Planung. Nicht unwahrscheinlich also, dass die zwei dann auch im englischsprachigen Raum von einer Bühne zur nächsten weitergereicht werden...
Hier geht es zur englischsprachigen Version von KISSIN IMPOSSIBLE. / weiter

10.01.2013

Rolf Miller / Spendenaktion

Rolf Miller ist Schirmherr und Förderer des Circus Sonnenstich und seit vielen Jahren begeisterter Fan.
Mehr Infos zum Projekt gibt es hier: / weiter