Herzlich Willkommen!

Die Agentur Susanne Buhr vertritt seit 1995 Künstler, Kreative, Kabarettisten und Komödianten – für Bühne, TV und Event. Wir sitzen aber nicht nur an Terminplanung und Vertragstexten, sondern stehen unseren Künstlern auch bei der Konzeption neuer Ideen und  Programme beratend zur Seite. Gut erzogen, sprachgewandt und stets bemüht, garantiert nicht im Rahmen unserer Möglichkeiten zu bleiben.

Gerne auch für Sie.

News / TV / Radio:

Hennes Bender übersetzt Asterix -
Voll auffe Omme!

Da issaja schon widda! Der kleine Gallier und seine Kumpels. Nache „Tour der Ruhr“ und „Dingenskirchen“ zaubat Hennes Bender den nächsten Revier-Asterix aussem Kessel, ähm also eher aussem Pott. VOLL AUFFE OMME! is natüalich nix anderes als die „ver-ruhr-deutschung“ des absoluten Asterix-Klassikas und dem Publikum sein Liebling DER KAMPF DER HÄUPTLINGE. 

Ich hab nur zwei Hände

Hennes Bender stellt sich ohne Punkt und Komma den großen Fragen des Lebens: Lästern Alexa und Siri hinter meinem Rücken über meinen Haaransatz? Ist die Cloud, in der ich meine Daten lagere, wirklich eine Wolke oder nur ein anderer Computer? Wozu eine Vorratsdatenspeicherung wenn ich ein Langzeitgedächtnis habe? Und überhaupt: Sollte alles eigentlich nicht alles leichter sein als vorher? Stattdessen jonglieren wir unser Leben zwischen iPad, Thermomix und Staubsaugerroboter und haben trotzdem weniger Zeit als vorher. Und dann der Moment an dem man sich hinabschaut und feststellt: Ich hab nur zwei Hände! Und die sind einem dann auch meistens noch gebunden!

Neues Programm

Guten Tag, Sträter hier.
Mein drittes Programm. Titel: »Schnee, der auf Ceran fällt.«

Ich bringe ganz ganz frische Geschichten mit, nichts, was Sie vorab schon aus dem TV kennen, und zwischendurch erzähle ich Ihnen, was sonst noch war. Ein seriöses Konzept.  Und ich gelobe, es sehr lustig zu gestalten. Und mich so gut zu amüsieren wie Sie.
Klingt erstmal ein bisschen krude.

Wird aber verhältnismäßig überwältigend.
 
Beste Grüße, Torsten Sträter

Macht er eh nicht

Seit zwei Jahren liegt ein wichtiger Brief für Jan Philipp Zymny in der WG-Küche und wartet sehnsüchtig darauf, geöffnet zu werden. Aber: Macht er eh nicht. Wie auch, wenn die Mitbewohner Tino und Jason genauso lethargische Schluffis sind, wie man selbst?

Ab dem 04.01.19 im Streaming bei Amazon Prime: Ein 45 minütiges Special von und mit Tino Bomelino, Jan-Philip Zymny und Jason Bartsch: "Macht er eh nicht!“

Torsten Sträter unterstützt SOS-Kinderdörfer Weltweit

Torsten Sträter engagiert sich seit Kurzem für die SOS-Kinderdörfer Weltweit. Zum Auftakt seines Engagements flog er nach Bosnien-Herzegowina, um vor Ort die SOS-Arbeit kennenzulernen. Außerdem spendete er seinen Gewinn aus der ARD-Sendung "Quizduell" an die SOS-Kinderdörfer.

zum Artikel

TV / RADIO:

 
Hennes Bender
13. Juli, MDR, 22.20 Uhr,  Olafs Klub
17. Juli, MDR, 23.35 Uhr,  Olafs Klub, Wdh.
 
TINO BOMELINO
Im Stream bei Amazon: "Macht er eh nicht" - Ein Film von und mit Jan Philipp Zymny, Tino Bomelino und Jason Bartsch
 
TORSTEN STRÄTER
04. Juli, ARD, 23.30 Uhr,  Zu Gast bei "Mittermeier!"
06. Juli, MDR, 22.20 Uhr,  Olafs Klub
10. Juli, MDR, 23.35 Uhr,  Olafs Klub, Wdh.
05. August, WDR, 22.10 Uhr, Best of Sträters Männerhaushalt
29. August, ARD, 23.30 Uhr, „Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein“, Teil 1
05. September, ARD, 23.30 Uhr, „Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein“, Teil 2
19. Oktober,  WDR, 21.45 Uhr, „Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein“, Teil 1 
26. Oktober,  WDR, 21.45 Uhr,  „Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein“, Teil 2